Kieswerk Fischer

Firmengeschichte

Die Firma Fischer hat ihren Sitz seit 1951 in Tensfeld. Zuerst und im wesentlichen wurde der Torfabbau betrieben, um die Bevölkerung in der Nachkriegszeit mit Brennmaterial zu versorgen, Arbeitsplätze zu schaffen und Moorgebiete in kulturfähiges Ackerland zu verwandeln.

Seit 1956 gehört auch der Kies- und Sandabbau zu den Tätigkeitsfeldern. Unter dem Namen „Torf- und Kieswerk Tensfeld“ firmierte das Unternehmen, bis 1991 der Torfabbau aus naturschutzrechtlichen aber auch wirtschaftlichen Gründen eingestellt wurde. Seit dem hat das Unternehmen sich auf die Versorgung mit Rohstoffen insbesondere für die betonproduzierende Industrie spezialisiert.

Eine Logistiksparte sorgt für den reibungslosen Transport der Schüttgüter in die Betonwerke und auf Baustellen in Hamburg, Lübeck, und Südholstein.

Zu den Großobjekten, die mit Zuschlagstoffen aus dem Werk Tensfeld versorgt wurden, zählen u.a. in Hamburg die Elbphilharmonie, das Europacenter, die Verlegung der Wilhelmsburger Reichstraße oder In Lübeck der Herrentunnel und das LUV Shoppingcenter.

Geschäftsführer Sven Fischer

Kontakt

Kieswerk Fischer GmbH & Co. KG
Kiesstraße 2
23824 Tensfeld
Tel. (04557) 242
fischer@die-kieswerke.de

Bescheinigungen

Das Kieswerk Fischer in den Medien

Filmaufnahmen

VW Amarok Werbespot (2012)
gedreht im Kieswerk Fischer

Schleswig-Holstein Magazin Dorfgeschichte (2011)
NDR zu Gast in Tensfeld, Mai 2011 – Interview mit Sven Fischer

Presse

Dorfgeschichten im NDR Schleswig-Holstein-Magazin

Radiointerview mit Herrn Schramm auf Platt

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner